5. Runde NLA in Nunningen

5RundeNLA

Die 1. Mannschaft holte sich in Nunningen 6 Punkte und ist in der NLA auf Medaillenkurs.

Nachdem zum Rückrundenauftakt in Erschwil nur je ein Spiel absolviert werden konnte standen in Nunningen für alle Mannschaften gleich 4 Partien auf dem Programm. Zum Start traf der TVE auf den souveränen Tabellenführer aus Madiswil BE. Man begann gut gegen die Berner und konnte bis Mitte der zweiten Halbzeit das Spiel bestimmen. Danach verlor man leider den Faden und Madiswil nutzte diese Schwäche zu ihren Gunsten und es resultierte eine knappe Niederlage. Gegen Zihlschlacht TG erholte man sich aber wieder und ein klarer 14:9 Sieg wurde eingefahren. Im dritten Spiel musste man gegen den starken Aufsteiger aus Bachs ZH antreten. Über weite Strecken konnte der TVE das Spiel bestimmen und schlussendlich einen knappen 12:11 Sieg verbuchen. Mit Altnau TG wartete zum Schluss ein direkter Konkurrent im Kampf um die Medaillenplätze und gleichzeitig das einzige Team, welches den Erschwilern in der Vorrunde eine Niederlage zufügen konnte. Dieses mal vermochte man aber besser gegen die aggressive Manndeckung zu agieren und ein knapper aber verdienter 10:9 Sieg wurde realisiert. Mit diesen 6 gewonnen Punkten steht man 4 Spiele vor Meisterschaftsende auf dem 2. Zwischenrang in der Tabelle.

Die Schlussrunde der diesjährigen Meisterschaft findet am Samstag, 6. September, in Lotzwil BE statt. Die 1. Mannschaft hofft bei seiner Medaillenjagd auf zahlreiche Zuschauer.