CH-Cup Finalturnier

CupRangliste

Das Warten auf den ersten CH-Cup Titel geht für den TVE weiter. Sowohl das Herren- wie auch das Damenteam konnten am Finalturnier in Aarwangen BE nicht überzeugen und beide verpassten die Medaillenplätze.

Voller Optimismus ging das Herrenteam in die Halbfinal-Partie gegen Neuenkirch LU. Doch es dauerte nicht lange und der Optimismus wich der Ratlosigkeit. Denn in der Defensive stimmte so gut wie gar nichts und so verlor man das Spiel 17:15. Im Spiel um Platz 3 gegen Altnau TG konnte man sich zwar etwas steigern, doch auch hier wurden Nachlässigkeiten in der Defensive vom Gegner bestraft was zur 12:11 Niederlage und damit dem undankbaren 4. Schlussrang führte. Cup-Sieger wurde Lorraine-Breitenrain BE.
Dem Damenteam erging es ähnlich: das Halbfinalspiel gegen Moosseedorf BE ging mit 19:12 verloren und im Spiel um die Bronzemedaille musste man sich knapp mit 20:19 den Damen aus Bachs ZH geschlagen geben.