Turnier Erschwil

Die neu gegründete Korbballgemeinschaft Altnau-Kreuzlingen ist die grosse Abräumerin am Vorbereitungsturnier in Erschwil. Sie gewinnt das Turnier sowohl in der Kategorie B wie auch in der Kategorie A der Herren. Mit dem Gewinn des Korbballturniers in Pieterlen eine Woche zuvor ist das Team Altnau-Kreuzlingen 1 auch erstmaliger Sieger der Korbball-Trophy, also der Gesamtsieger der beiden Turniere.

Nachdem das Herren-Turnier in den letzten beiden Jahren wegen schlechter Witterung abgesagt werden musste, wurde am Sonntag, 26. April, bei wiederum unsicheren Wetterverältnissen um den Turniersieg gespielt. Das Jugendturnier einen Tag zuvor wurde wegen der unsicheren Wetterlage bereits vorsorglich abgesagt. Glücklicherweise gab es für einmal keinen Regen und somit waren die Verhältnisse ideal. 16 Teams in der Kategorie A und 8 Teams in der Kategorie B spielten um die Pokale. Im Final der Kategorie B konnte sich Altnau-Kreuzlingen 2 gegen Welschenrohr durchsetzen, Platz 3 belegte Meltingen 2. Die junge Mannschaft Erschwil 3 belegte Rang 6. In der Kategorie A setzte sich im Final Altnau-Kreuzlingen 1 gegen Grindel 1 durch. Im Spiel um Platz 3 gewann Erschwil 1 gegen Pieterlen 1. Erschwil 2 beendete das Turnier auf dem 10. Platz.

Der Turnverein Erschwil bedankt sich bei allen Mannschaften und Schiedsrichtern für die Teilnahme und wünscht allen einen guten Start in die kommenden Meisterschaften.