2. Runde Sommermeisterschaft

Nach dem missglückten Saisonstart und nur 2 Punkten nach drei Spielen wollte die 1. Mannschaft in Pfaffnau mehr Punkte holen. Zum Auftakt kam es zum Derby gegen Nunningen. Nach einer guten Leistung konnte unser Team den zweiten Sieg (9:8) der Saison feiern. Im zweiten Spiel trat man gegen den amtierenden CH-Cup Sieger aus Neuenkirch LU an. Leider geriet man früh in Rückstand und konnte die Niederlage bis zum Spielschluss nicht mehr abwenden. Im letzten Spiel des Tages folgte ein erneutes Lokalderby: gegen Grindel lief man ebenfalls lange einem Rückstand hinterher. Doch zum Schluss konnte man schliesslich ein glückliches Unentschieden erzielen und einen wichtigen Punkt einfahren.