Juni 15, 2019

Erschwil 1 qualifiziert sich am ETF für die Korbball-Finalrunde
Mit 4 Siegen (Wikon, Studen-Brügg, Oberaach und Büsingen) und 1 Niederlage (Neukirch-Roggwil) wird das Team Gruppenzweiter und spielt morgen Sonntag um den ETF-Sieg. Bis dahin stehen aber nochmals 5 Spiele bevor.

Die zweite Mannschaft des Turnverein Erschwil nahm am diesjährigen Eidgenössischen Turnfest am Korbball Elite Herren teil.
In der Gruppe D mit 6 Mannschaften verzeichnete man Niederlagen gegen Altnau, Eggethof und Madiswil. Ein Unentschieden gegen Meltingen und ein Sieg gegen Willsau das der zweiten Mannschaft denn 4ten Tabellenrang einbrachte.
Nach dem Wettkampf teil wurde noch Teambuilding betrieben indem man zusammen bis in den Morgen an diesem grossen Fest feierte.

Erschwil 3 bestritt die Spiele am ETF bereits am Freitag.
Wir begannen mit einer Niederlage gegen Heimenhofen. Anschliessend konnten wir die ersten zwei Punkte gegen Schwarzenburg auf unser Konto verbuchen. Dann folgten zwei Remis gegen Thundorf und Herzogenbuchssee.
Zum Schluss folgten dann wieder zwei Niederlagen gegen Neuenkirch und Löhningen.
Als die Spiele fertig waren und für uns klar war, dass wir nicht in der Finalrunde sind, begann für uns der gemütliche Teil des ETF.

27506