August 18, 2018

An der 5. Runde baut die 1. Mannschaft die Tabellenführung in der NLB aus. Im ersten Spiel gegen Studen-Brügg gab es reichlich Körbe auf beiden Seiten. Nach einem offenen Schlagabtausch sicherte sich das Team einen wichtigen Punkt (10:10). Gegen den Tabellenletzten aus Neuhausen-Löhningen resultierte dann ein klarer 14:8 Sieg. Das letzte Spiel gegen Büsingen war unnötig spannend. Unser Team hätte das Spiel in der 2. Halbzeit entscheiden müssen, stattdessen gab es einen knappen aber wichtigen Sieg (7:6). Erschwil 1 ist nun 4 Punkte vor Zihlschlacht Tabellenerster.

Die zweite Mannschaft gewinnt alle Spiele und kämpft sich damit auf den zweiten Tabellenrang
Den Verfolger und den nach der Vorrunde Zweitplatzierten galt es zu schlagen. Gegen Nunningen 2 (2.) lag ein souveränes 9:4 drin, Nennigkofen-Lüsslingen (4.) besiegte man ebenfalls. Weitere Gegner waren Stüsslingen (12:9) und Laupersdorf (11:3). Nächsten Samstag an der Schlussrunde in Horriwil geht es dann um die Goldmedaille. 

3. Runde 3. Mannschaft
Die dritte Mannschaft holt mit Höhen und Tiefen in Breitenbach das Punktemaximum. Wir waren geschwächt durch viele Abwesende, aber wiederum gestärkt mit zwei U16 Spielern.
Dankeschön an Mike Erzer und Sebastian Borer.

Kommentare 1

Maggie
# Maggie 07 : 20 AM, August 22, 2018
super Rundi...das chunnt guet!!!
Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
84872
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.