top of page

1. NLA/NLB Spieltag in Madiswil


 

1. Mannschaft


Erschwil 1 vs Neukirch-Roggwil (11:7)

In Madiswil durften wir die Saison gegen Neukirch-Roggwil eröffnen. Gegen das Junge Team aus dem Thurgau starteten wir mit einer guten Leistung. In der Defensive liessen wir wenig zu und gingen mir einer 6:2 Führung in die Halbzeit.

Zeitweise konnten wir unser spielerisches Niveau nicht ganz halten und der Gegner kam näher ran. Schlussendlich konnte mit einer soliden Leistung ein 11:7 Sieg errungen werden.


Erschwil 1 vs Menznau

Im 2. Spiel gegen Menzau kamen wir schlecht ins Spiel und der Gegner ging in Führung. Nachdem wir uns gefunden hatten konnten wir eine knappe Halbzeitführung vorweisen. Das Spiel verlief weiterhin ausgeglichen, der Gegner stand tief und liess unter dem Korb wenig zu.

Die Distanzwürfe waren entscheidend, in der Schlussphase konnten wir davonziehen und haben das Spiel schlussendlich mit 10:5 gewonnen.


Erschwil 1 vs Pieterlen (10:10)

Gegen den amtierenden Schweizermeister aus Pieterlen erwischten wir wieder einen schlechten Start. Der erfahrene Gegner konnte unsere Unsicherheiten ausnutzen und ging zu Beginn gleich mit 4 Körben in Führung. Danach fanden wir auch ins Spiel. Bis zur Halbzeit konnten wir sogar die Führung übernehmen, dank eines verwandelten Penaltys kurz vor der Pause.

Wir konnten das Spiel weiterhin ausgeglichen gestalten, aber nie entscheiden davonziehen.

Schlussendlich teilten wir uns die Punkte nach einem sehr intensiven Spiel.


Mit 5 von 6 möglichen Punkten sind wir optimal in die Saison gestartet und freuen uns auf die kommenden Herausforderungen.


2. Mannschaft

Die zweite Mannschaft startete am heutigen Samstag spärlich in die diesjährige NLB-Schweizermeisterschaft. Leider musste man sich gegen Eggethof, den letztjährigen Absteiger aus der NLA, in einem hart umkämpfen Spiel 10:5 geschlagen geben. Auch im zweiten Spiel konnte das erschwiler Team die Oberhand nicht gewinnen und verlor unglücklich gegen Nennigkofen-Lüsslingen mit 10:8. Ein drittes Spiel gab es nicht, aufgrund von einem Rückzug eines Teams aus der National Liga B. Nach dem schlappen Start schaut die zweite Mannschaft des TVE bereits auf die zweite Runde am kommenden Samstag in Altnau.



Bild: 1. Mannschaft zur Pause im Spiel gegen den TV Madiswil



11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Start in die Hallensaison 2023

CH-Cup (2. Runde) Im 1/16-Finale des CH-Cups trafen beide Erschwiler Teams auswärts auf Zihlschlacht 2 + 3. Die erste Mannschaft startete furios in das Spiel gegen die junge Mannschaft (Zihlschlacht 2

bottom of page